BSG - Presseecho

So eilig es das Bundessozialgericht zur Urteilsverkündung hatte, so sehr lahmt es nun bei der Veröffentlichung des Urteils und seiner Begründung.

04.06.2019: 15(!) zur Revision zugelassene Verfahren werden an einem(!) Tag verhandelt. 14:20 Uhr: Das Gericht zieht sich zur Beratung zurück. 15:00 Uhr: Urteilsverkündung und Verlesen der ausführlichen Begründung bis 15:40 Uhr. Kurz danach wird die Presseerklärung zum Richterspruch veröffentlicht. Seitdem warten wir (und die Welt) auf die schriftliche Urteilsbegründung. Trotz fehlender Worte, reagiert die Presse auf das Urteil. Einige und aus unserer Sicht interessante Beiträge haben wir an dieser Stelle und zur allgemeinen Information verlinkt:

Deutsches Ärzteblatt - 8. Juli 2019 

Deutsches Ärzteblatt - 5. August 2019

f&w - Heft 7 - 2019

Der Honorararzt - 27.08.2019

Auch in anderen Berufsgruppen brodelt das Thema Scheinselbständigkeit immer mehr hoch (oder kocht gerade über!) und der Gesetzgeber ist mehr denn je aufgefordert, eine vernünftige und vor allem differenzierte Lösung im Gesetz zu verankern, die den verschiedenen Gruppen von Selbständigen und Freiberuflern gerecht wird:

brandeins - Risikogruppe: Freiberufler

brandeins - wir sind scheinselbständig!